Freitag, 30. Dezember 2016

Grecia und Berto lieben Spaziergänge

Beide sind nun schon einige Wochen bei uns. Sie haben sich toll integriert, kommen mit unserem Leben gut zurecht. Zum neuen Jahr wünschen sie sich soo sehr eine eigene Familie.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Weihnachtsgrüße

Berto, Zoilo und Grecia wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und hoffen, bald eine eigene Familie zu finden, vielleicht bei Ihnen???

Montag, 12. Dezember 2016

Zoilo - ein fantastisches Hundebaby!






Dies ist eines von Zoilos Hobbys, schlafen auf dem Schoss, hingekuschelt. Wir können nur Bestes über den kleinen Hundemann berichten, er mag all unsere anderen Hunde, ist immer vergnügt, ohne überdreht zu sein, geht gerne spazieren, ist ein angenehmer Beifahrer im Auto. Wenn Sie auf der Suche nach einem zauberhaften, kleinen Kameraden sind, schnell anrufen, Zoilo besuchen kommen und zusammen mit ihm in ein neues Leben starten.

Freitag, 9. Dezember 2016

Grecias Schuh ist endlich da!!!

Grecias Schuh ist gekommen, nun heißt es üben, üben. Zumindest korrigiert er die Haltung des verletzten Fußes. Aber wir sind überhaupt sehr, sehr glücklich über all die Fortschritte, die Grecia im Zusammenleben mit uns macht. Inzwischen mag sie Spaziergänge sehr, hat Kondition bekommen. Nachts, im Körbchen, träumt allerdings auch sie von IHRER eigenen Familie. Erfüllen Sie bald Grecias Traum?

Dienstag, 6. Dezember 2016

Noel und Zoilo - ein außergewöhnliches Dreamteam

Manchmal braucht Klein Zoilo einen Spielgefährten und am schnellsten läßt sich Noel überzeugen, sehr, sehr vorsichtig geht er mit dem Kleinen um, scheint es auch zu genießen. Wir finden es wirklich klasse, Noel ist auf jeden Fall Zoilos "Lieblingsonkel".

Freitag, 2. Dezember 2016

Kreta, Zoilo und Teseo werden erwartet!!!



In Kürze kommen Kreta, Teseo und Zoilo zu uns auf Pflegestelle. Wir freuen uns schon sehr auf die "Mäuse". Sie sind alle drei sehr, sehr fröhliche, liebenswürdige Hunde. Bei uns auf Pflegestelle ist es natürlich viel besser und schöner, als im Tierheim. Bei uns können die Hunde ankommen, leben natürlich mit uns im Haus. Sie lernen den Umgang mit anderen Hunden, wie "Hund" spazieren geht, stubenrein zu werden und noch vieles mehr. Leider ist jedoch die Pflegefamilie nur eine Zwischenstation, oft fällt den Menschen und/oder Hunden dann die Trennung schwer, die Herzen haben sich gefunden und verbunden. Wir beten und hoffen jedesmal, daß sich bald ein Endplätzchen für unsere Pflegeschätzchen findet, damit allen das Loslassen leichter fällt. Vielleicht haben Sie ein Plätzchen frei für ein Pflegehündchen? Es warten außerdem immer noch Berto und Grecia :-)