Freitag, 20. März 2015

Wikki - ein süßer Knopf!

Wikki Schätzchen erzählt:
Nach all den Jahren im Tierheim bin ich jetzt fast im Paradies. Immer Hände, die mich streicheln, mich knuddeln und meine Gymnastik mit mir machen. Jeden Tag darf ich spazieren gehen, draußen springen und hüpfen, mein Futternäpfchen gehört nur mir, und am Abend darf ich in Geborgenheit schlafen. Meine Pflegemama geht mit mir auch zur Krankengymnastik, hilft mir hier in bester Weise. Einen klitzekleinen Wehrmutstropfen gibt es für mich: hier kann ich nicht für immer bleiben. Meine Pflegemama hat mir erzählt, daß irgendwo auch MEINE endgültige Familie auf mich wartet, aber wo?? Bitte ruft schnell an, ich bin umzugsbereit, würde mit meiner Liebe sicherlich Euer Leben bereichern.

Wikki - ein Schätzchen

Dienstag, 17. März 2015

Carles, ein genügsamer, freundlicher Junghund!

Vieles hat Carles schon gelernt, seit er bei und mit Menschen leben darf. Mit ihm bekannten Menschen ist er zutraulich und freundlich, läßt sich sehr gerne streicheln und liegt gerne "zu Füßen". Im Auto ist er ein prima Beifahrer, Artgenossen liebt er, mit Katzen hat er keine Probleme. Aber auch für Carles wäre eine eigene Familie sehr wichtig, damit er sein ganzes Potential entfalten kann. Vielleicht schon bald bei und mit IHNEN?

Donnerstag, 5. März 2015

Wikki - soo lange wartet er schon auf SEINE Menschen!

video
Wikki erfreut seine Pflegemama mit sehr großen "Lauffortschritten" jeden Tag. Trotz seiner Schmerzen ist er guter Dinge, bemüht, alles richtig und gut zu machen. Er ist im täglichen Leben ein guter Begleiter, fügt sich prima in den Tagesablauf ein. Die Hündin seiner Pflegefamilie mag er sehr.

Dienstag, 3. März 2015

Julchen - ein braves Hundemädchen!





Julchen hat sich sehr gut in unseren Tagesablauf eingefügt, völlig problemlos. Die Vormittags-Bürostunden verbringt sie, zusammen mit ihren Freundinnen, schlafend in einem Körbchen. Julchen mag andere Hunde sehr, hat auch keinerlei Probleme mit Nähe. Sie wartet bei ihrer Pflegefamilie in Nordbayern auf IHRE Menschen.